Vergütungssystem der AXON LEASING GMBH

Offenlegung nach § 16 InstitutsVergV

I.             Einleitung

Die AXON LEASING GMBH ist hinsichtlich ihrer Vergütungspolitik nicht tarifgebunden. Im Sinne § 17 InstitutsVergV kann die AXON LEASING GMBH nicht als bedeutendes Unternehmen eingestuft werden.

Die Vergütungsregelungen der Mitarbeiter werden durch den Geschäftsführer der AXON LEASING GMBH festgelegt und verhandelt.

 

II.            Vergütungsregelungen in der Verwaltung und im Innendienst

Arbeitsvertraglich werden Festgehälter vereinbart.

Auslagen der Mitarbeiter und Spesen bei möglicherweise anfallenden Dienstreisen werden im Rahmen der gesetzlichen Regelungen erstattet.

 

III.          Vergütungsregelungen für den Vertrieb / Außendienst

Arbeitsvertraglich werden Festgehälter vereinbart.

Für Vertriebsmitarbeiter wird zudem zusätzlich eine variable Vergütung gewährt, welche zusätzlich zu einem fixen Gehalt einen Anteil am selbst generierten Überschuss vorsieht. Begünstigte der variablen Vergütung sind damit sieben Mitarbeiter.

Auslagen der Mitarbeiter und Spesen bei möglicherweise anfallenden Dienstreisen werden im Rahmen der gesetzlichen Regelungen erstattet.

 

IV.          Vergütungsregelungen für die Geschäftsleitung

Die Vergütung beinhaltet nur ein Fixgehalt.

Auslagen der Mitarbeiter und Spesen bei möglicherweise anfallenden Dienstreisen werden im Rahmen der gesetzlichen Regelungen erstattet.

 

V.           Weitere Angaben

Der Gesamtbetrag der Vergütungen lag im Jahr 2016 bei EUR 1.295.800,93 (davon EUR 1.062.613,93 fixe und EUR 233.187,00 variable Vergütungen).